Wir wollen helfen!

 

Liebe Hockey- und Tennisfreunde im THC Münster!

 

Silja Paul, 19 jahre jung, Torfrau der ersten Damen beim Großflottbeker THGC Hamburg und ihre Familie brauchen unsere Hilfe! Silja erhielt 2016, mitten in den Abiturprüfungen die Diagnose Leukämie. Eine Chemotherapie hat sie bereits über sich ergehen lassen. Im September diesen Jahres kam es zu einem Rückfall, so dass für Silja eine geeignete Stammzellspende gefunden werden muss. Das würde die Prognose für diese tapfere junge Frau erheblich verbessern!

 

Um geeignete Spender zu finden, müssen sich so viele Menschen wie irgend möglich typisieren lassen, damit sich ein/eine geeigneter Stammzellspender/in finden lässt. Die Prozedur ist sehr einfach: mit einem Watteträger wird ein Abstrich von der Mundschleimhaut gemacht und fertig.

 

Uli und seine Frau Sandra haben 2003 an einer Typisierung teilgenommen. Damals traf es mit Maike Schrader ebenfalls eine Torhüterin vom Großflottbeker THGC, die tapfer gekämpft hat, uns aber dennoch viel zu früh verlassen musste. Die überwältigende Hilfsbereitschaft der Hockeyfamilie war tief beeindruckend und hat Maike und ihrer Familie damals viel Kraft und Hoffnung gegeben!

 

In Zusammenarbeit mit der DKMS werden deshalb auch wir  im THC Münster im Rahmen des letzten Spieltages auf dem Feld, am 15.10.2017 ab 10.30 Uhr eine solche Typisierungsaktion für Silja Paul durchführen. An diesem Tage spielen alle Erwachsenenteams auf unserer Anlage.

 

Lasst uns an diesem Tage zeigen, dass wir als Hockeyfamilie zusammenstehen und Teil von Siljas Mannschaft im Kampf gegen den Krebs sind! Liebe Hockeyeltern, kommt zahlreich mit Euren Kindern, feuert unsere Teams an und lasst Euch typisieren! Jedes Mitglied der Tennisabteilung ist mehr als herzlich eingeladen, sich uns anzuschließen, wir freuen uns auf Euch!

 

Die Typisierung ist kostenlos. Um die Kosten der Aktion, Laborkosten etc.,  die bei 35 € liegen, bewältigen zu können, ist die DKMS für jede Spende an diesem Tage dankbar!

 

Damit für einen reibungslosen Ablauf gesorgt werden kann, benötigen wir 5 bis 6 Freiwillige für die Registrierung der Teilnehmer und das Verteilen der Tupfer und deren anschließende Kennzeichnung sowie Versandvorbereitung. Daher bitte ich Euch, innerhalb Eurer Teams Freiwillige zu suchen, die uns an diesem Tag unterstützen, denn nur mit Eurer Hilfe können wir diese Aktion durchführen! Auch die Hilfe von Eltern ist herzlich willkommen!

 

Ob wir diesen Tag im Clubhaus oder direkt am Platz durchführen, hängt sehr vom Wetter ab. Wir teilen dies aber rechtzeitig mit!

 

Die Teams, die einen Facebookauftritt haben, bitten wir, diesen Termin auf ihren Seiten zu veröffentlichen!

 

Informationen über Silja findet Ihr unter www.siljapaul.de

 

Vielen Dank und lasst uns am 15. Oktober gemeinsam für Silja kämpfen!

 

Tobias Achatzy und Dr. Ulrich Severin