Heimpremiere der THC Herren gegen DHC II missglückt

Heimniederlage gegen DHC II

 

THC Münster - Düsseldorfer HC II | 6:8 (3:3)

Ein eigentlich gutes Spiel mit bitterem Ende für den THC: Durch eine neuerliche Schwächephase nach der Halbzeitpause und zahlreiche vergebene Strafecken verpasste der THC im zweiten Saisonspiel den 1. Sieg.
 
Dabei fing es wieder gut an: Maximilian Herter traf zum 1:0, ehe Düsseldorf per Doppelschlag antwortete. Der THC stand defensiv zu diesem Zeitpunkt noch insgesamt gut und Jonas Uelsmann konnte ausgleichen, ehe Düsseldorf erneut in Führung ging. Dann grüne Karte für Uelsmann und der Ausgleich für Münster durch eine Einzelleistung von Matthias Blöte. Kurz vor der Pause parierte der Gästekeeper glänzend gegen Moritz Paar.


In Halbzeit 2 zunächst die erneute Führung durch Jonas Uelsmann: 4:3. Doch dann wieder ein unerklärlicher Zusammenbruch beim THC, binnen weniger Minuten hieß es 4:7. Coach Sassenrath nahm die Auszeit und rüttelte das Team wach. Moritz Paar traf zum 5:7, Maximilian Herter gelang nach schöner Vorarbeit von Till Buttermann der Anschlusstreffer. Dann wurde es dramatisch: Düsseldorf nach gelber Karte in Unterzahl, Münster drängte in den letzten Minuten auf den Ausgleich, spielte sogar noch ohne Keeper mit 6. Feldspieler. Doch Düsseldorf setzte per Schlussecke den letzten Nadelstich. Das war der Unterschied heute: während Düsseldorf 4 Tore per Strafecke erzielte, vergab der THC alle 5 kurzen Ecken teils kläglich.

Die Eckenausbeute muss besser werden und diese Schwächephase nach der Halbzeit muss man abstellen, denn spielerisch ist man in der Oberliga absolut gleichwertig.

Tore:
 

1:0 Maximilian Herter
1:1
1:2
2:2 Jonas Uelsmann
2:3
3:3 Matthias Blöte
-----------------------
4:3 Jonas Uelsmann
4:4
4:5
4:6
4:7
5:7 Moritz Paar
6:7 Maximilian Herter
6:8

 

Tor: Kiko Fechtrup (TW), Abwehr: Carl-Philipp Sassenrath, Lukas Krissel, Till Buttermann, Maximilian Strauß, Sturm: Moritz Paar, Jonas Uelsmann, Matthias Blöte, Paul Steinbach, Maximilian Herter 

Zusätzliche Informationen